Sonntag, 8. November 2015

Colors by Llarowe - Penny for your Thoughts

Hallöchen ihr Lieben,

da ich das ganze Wochenende unterwegs war, habe ich nur einen 'kleinen' Solo-Lack-Beitrag für euch. Allerdings ist Penny for your Thoughts von Llarowe eine solche Hammer-Farbe, dass sie den Platz auch ganz gut alleine füllt.

Ich habe letztes Jahr sehr lange mit mir gerungen, ob ich mir den Penny for your Thoughts zulege, da kurz nach Release bekannt war, dass er unglaublich stark abfärbt (unten erkläre ich auch noch, wie ich das bisher verhindern konnte). Jedoch gab es dann zum Blackfriday Sale ein so gutes Schnapper-Angebot, dass ich ihn einfach bestellen musste.

Ja er ist wirklich ein Funkel-Traum. Ich bin eigentlich absolut kein Fan von braunen Lacken. Dieser hier wirkt aber, durch seinen starken Kupferton total schön und eben nicht so kaka-braun, ihr wisst was ich meine :-D

Colors by Llarowe - Penny for your Thoughts
Colors by Llarowe - Penny for your Thoughts

Um dem Staining wirklich auf Nummer sicher entgegen zu wirken, habe ich diesen Lack bisher immer mit 2 Schichten Basecoat (die lackiere ich allerdings immer, wenn ich stark pigmentierte Lacke benutzte) und einer Schicht Take it Outside von Essie. Der ist selber schön pigmentiert und hat keinen zu starken Eigenton, als dass er das Endergebnis verfälschen würde.
Ich habe keine Ahnung ob die 2 Schichten Base es auch tun würden, allerdings stelle ich beim Ablackieren immer fest, dass die Schicht Take it Outside, total mit Kupferfarbe durchzogen ist.


Colors by Llarowe - Penny for your ThoughtsColors by Llarowe - Penny for your Thoughts

Von Penny for your Thoughts selber, habe ich dann über die Basis-Lackierung zwei dünne Schichten lackiert. Der Auftrag war super und auch die Trocknungszeit war okay! Ein Überlack ist, meiner Meinung nach, des Glanzes wegen nicht nötig.

Colors by Llarowe - Penny for your Thoughts

Jaaaaaa, wie ihr an den vielen Bildern sehen könnt, hat es mir der Hübsche total angetan! Wirklich ein so wunderschöner Herbstlack. Auch wenn der Auftrag, durch die ganzen Base-Schichten etwas mühsahm ist, entlohnt der Anblick auf jeden fall!

Habt noch einen schönen Abend :-*

Kommentare:

  1. dieser kleine Sololack ist aber wirklich wunderschön und passt sooo gut in die aktuelle Jahreszeit..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Absolut! Für mich auch der perfekte Herbstlack <3

      Löschen
  2. Staining ist echt ne unschöne Angelegenheit, gerade in unserem Beruf :(
    Aber dein Trick ist echt gut, ich lackiere bei solchen Lacken auch immer eine ähnliche Farbe drunter :)
    Der Lack ist auf jeden Fall wunderschön ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaaa! Ich hatte einmal von einem Essie ein so krasses Staining in Blau, für über einen Monat. Das sah vielleicht aus -.- die Patienten haben es aber zum Glück nie bemerkt :-D

      Löschen
  3. Ich benutze mittlerweile immer einen Peel-off Basecoat oder Latex, nachdem ich einmal trotz Basecoat und farbig passendem Farblack neonrote Nägel hatte :'D Da geht dann auch wirklich nichts mehr durch!

    Aber schön ist er ja (wie ja leider die meisten bösen Stainer!) :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt? Bei mir hat 'ne Peel Off Base leider nie vor Staining geschützt. Daher lackiere ich bei krassen Farben auch über die Peel Off Base einen Unterlack drüber :-D

      Löschen
  4. Wunderschön! :) Und das mit dem Staining kann man ja ein bißchen umgehen, wenn man vorher davon weiß...

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt! Ich bin froh, dass das vorher bekannt war, so konnte man vorsorgen. Wobei man sich das bei dem Farbton von Penny auch so hätte denken können :-D

      Löschen
  5. Der Lack ist wirklich traumhaft schön! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch immer wieder aufs neue begeistert <3

      Löschen
  6. WOW! Er ist wirklich wunderschön!
    Das mit dem Abfärben ist aber immer blöd :/

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare, Meinungen und Anregungen von euch :-)