Dienstag, 10. Februar 2015

Models Own - Colour Chrome Stars

Guten Abend ihr Lieben,

in meinem letzten Post habe ich ja schon kurz erwähnt, dass ich ein wenig beim Models Own 50% Sale zugeschlagen habe :-D.  Da ich mich, als ich sie dann in den Händen hatte, nicht entscheiden konnte mit welcher der Farben ich beginnen soll, gab's einfach eine Mani mit allen 5 Farben.

Einziehen durften bei mir Cerise (Pink), Indigo (Blau), Green (Grün), Rose (Rosé) und Mauve (Lila). Da meine herzallerliebste Mama mir letzte Woche ein Stanz-Set von Aldi gekauft hat, konnte ich zudem endlich mal wieder eine neue Technik ausprobieren.
Aber schaut euch erstmal das Ergebnis an :-)

Models Own Colour Chrome
Models Own Colour Chrome
Im Hintergrund vlnr. Mauve, Rose, Indigo, Cerise, Green
Models Own Colour Chrome
Models Own Colour Chrome
Models Own Colour Chrome

Und nun zu den Details des Ganzen...

Zuerst habe ich meine geliebte Holo-Pappe vom Action Markt genommen und mit den Colour Chrome Lacken kleine Kästchen ausgepinselt und seeeehr gut trocknen lassen. 
Danach kann man dann wild drauf losstanzen! Ich habe mich für kleine Sternchen entschieden :-) den Lack kann man dann ganz vorsichtig mit einer Pinzette von der Pappe abziehen (es muss natürlich eine Pappe, bzw ein Untergrund sein, von dem sich Lack grundsätzlich lösen lässst!).

Nun hab ich So-Nata Problem von Sally Hansen als Basis aufgepinselt. Ein so wunderschönes Dunkeblau und das beste an ihm - er deckt in einer Schicht <3 
Und jetzt folgt der spaßigste Teil des ganzen :-) wenn der Basislack noch leicht feucht ist kann man die Sterne ganz einfach auf ihm plazieren und mit dem Finger vorsichtig andrücken. Am Ende ne gute Schicht Topcoat drüber und fertig ist der Chromige Sternenhimmel! :-D

Habt ihr auch beim Models-Own Sale zugeschlagen? Ich bin wirklich hin und weg von den Chrome Lacken! Allerdings sind sie ganz schön schwer solo aufzutragen... Irgendwelche Tipps wie es etwas streifenfreier wird?

Wünsche euch noch einen schönen Abend :-*



Kommentare:

  1. Wow, das sieht klasse aus und klingt so wunderbar einfach :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank :-) es ist tatsächlich total einfach! Der Lack muss vor dem Ausstanzen nur wirklich, wirklich trocken sein und man muss beim abziehen etwas Fingerspitzengefühl an den Tag legen! :-)

      Löschen
  2. Wow, wie toll! Die Sterne sehen wirklich grandios aus und so ein Stanz-Set brauche ich auch noch. ;-)
    Ich habe beim Sale nichts gekauft. Aber ich habe zwei der Liquid Metals von Claire's, das reicht mir vorerst.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab schon lange Ausschau gehalten nach so einem Set, aber die waren mir immer zu schrottig oder zu teuer. Aber das von Aldi jetzt ist echt super <3 so viele Motive für knapp 10€ :-)
      Uhhh wie sind denn die von Claire's???

      Löschen
  3. Ui und das wurde gestanzt?
    Das sieht wirklich super aus und wenn das so einfach ist wie es klingt, dann probiere ich es auch mal aus :D

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa ganz einfach ausgestanzt :-)
      Es ist tatsächlich so einfach ;-) nur den Lack gut trocknen lassen bevor du stanzt und der Lack sollte so auch gut zu lösen sein von der beschichteten Pappe - dann kann eigentlich nichts viel schief gehen :-D

      Löschen
  4. Ich dachte für einen kurzen Moment: Oh Gott, los, du musst zu Aldi.
    Bis ich feststellte, dass es ja Aldi Nord ist. Verdammt :'D

    Sieht aber sehr sehr zauberhaft aus! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ja, stimmt! Die haben ja immer ein völlig verschiedenes Sortiment :-D sorry :-D
      Aber solche Stanzsets bekommt man ja auch an anderen Stellen ;-) kann die Technik echt nur empfehlen :-)

      Löschen
  5. Hui, das sieht ja echt schick aus! Gefällt mir sehr gut!
    Probier doch mal, die Lacke mit einem Kosmetikschwamm aufzutupfen, macht zwar außenrum etwas Sauerei, aber soweit ich weiß, dürfte es dann ja nicht streifig werden.

    LG, Ina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare, Meinungen und Anregungen von euch :-)